Internationaler Vorlesetag (17.11.2017)

 

Anlässlich des bundesweiten Lesetags, verwandelte sich die Otto-Hahn-Schule auch in diesem Jahr in eine große Lesestube - sogar in eine internationale.

 

Am gestrigen Tag (Freitag, den 17.11.2017) stellten, Oberstufenschülerinnen und -schüler des Adolf-Reichwein-Gymnasiums, Eltern und auch der eine oder andere bekannte Heusenstammer den Grundschülern ihre Muttersprache bzw. erste Fremdsprache vor. Sie lasen den Kindern Geschichten auf Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Russisch, Spanisch und Bulgarisch vor.

 

Damit die Kinder die Geschichten auch verstehen, brachten die Vorleser meist illustrierte Bücher mit und erklären den Kindern mit viel Geduld wovon ihre Geschichte handelt.

 

Der internationale Vorlesetag wurde in Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternbeirat organisiert.

 

Internationaler Vorlesetag

(21.11.2012)